Digitalisierung im Fehnmuseum Eiland

Das Thema „Digitalisierung“ hat jetzt auch in unserem wunderschönen Fehnmuseum auf dem Eiland in Westgroßefehn Einzug gehalten. Der Abschluss der Arbeiten wurde heute am internationalen Museumstag mit einer großen Schar von Gästen bei Tee und leckeren Kuchen gefeiert. Ein herzliches Dankeschön an die 1. Vorsitzende Kerstin Buss für Ihr Engagement bei der Einwerbung der Fördermittel vom Land und allen weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für Ihre Unterstützung.

Ein besonderer Dank natürlich auch an das Land Niedersachsen für den stolzen Förderbetrag von annähernd 12.000 Euro, sowie allen weiteren Sponsoren. Ein Besuch im Fehnmuseum und der Teestube lohnt sich immer.